Swing

Motorefisico
2023

Emotion: DIE TREUE

Ausgehend von der Konzeption des physikalischen Systems des konischen Pendels präsentiert Motorefisico ihr neues Werk Swing für die Ausstellung EmotionAir. Diese Installation, die aus einer Reihe von an der Decke hängenden Kugeln besteht, wird durch die Interaktion mit dem Publikum zum Leben erweckt. Die Kugeln bewegen sich im Raum, hüpfen und drehen sich wirbelartig und schaffen eine dynamische und fesselnde Spielumgebung. Der Betrachter ist integraler Bestandteil des Kunstwerks und wird dazu ermutigt, sich frei im umgebenden Raum zu bewegen und die Kugeln in Schwingung zu versetzen, so dass sie mit anderen in Bewegung befindlichen Kugeln kollidieren können. Die Verbindung zwischen dem Besucher und dem Kunstwerk wird zu einem Moment des gegenseitigen Vertrauens, in dem sich die aktive Teilnahme in einen kollektiven Tanz der Sphären verwandelt, der die Essenz der menschlichen Erfahrung einfängt. In diesem Zusammenhang ist Swing nicht nur eine Installation, sondern eine interaktive Plattform, die das empfindliche Gleichgewicht zwischen Vertrauen, Bewegung und der freudigen Unvorhersehbarkeit menschlicher Interaktion erforscht.

 

Biographie

Motorefisico ist ein Projekt, das 2015 aus der Zusammenarbeit des Designer- und Architektenduos Lorenzo Pagliara und Gianmaria Zonfrillo entstanden ist. Das Projekt umfasst drei verschiedene Facetten: Straßenkunst, Innenarchitektur und audiovisuelle Installationen. Die künstlerische Tätigkeit von Motorefisico ist auf allen Ebenen durch abstrakte Komposition, geometrische Linien, oft monochromatische Töne, die organisierte Anordnung von Elementen und starke optische und kinetische Einflüsse gekennzeichnet. Im Laufe der Jahre hat sich die Arbeit des römischen Duos weltweit ausgebreitet, von den USA bis Südkorea, von Russland bis zum europäischen Kontinent. Die Kontexte sind sehr unterschiedlich und reichen von Ausstellungen wie dem Ballonmuseum oder dem Blooming Festival bis zu Aufträgen für Marken wie Zalando, British American Tobacco und Under Armour. Das Know-how von MOTOREFISICO wird häufig bei der Organisation von Großveranstaltungen wie der Formel E oder den Commonwealth Games im Vereinigten Königreich eingesetzt.

Eine Produktion